Schüsslersalze Anwendungs­gebiete: Sexuelle Unlust

  

Sexunlust kann das generelle Wohlbefinden mit dem Leben und in der Partnerschaft beeinträchtigen.

Eine schwache Libido kann zahlreiche verschiedene Ursachen haben. Beispielsweise können Stress, Potenzprobleme, Scheidentrockenheit, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr oder ein verkrampfter Kinderwunsch eine erfüllte Sexualität behindern.

Wann zum Arzt: Wenn man unter der Unlust zu Sex massiv leidet.

Schulmedizin: Je nach Ursache

Heilpflanzen: Granatapfel, Verbena, Jiaogulan, Rosmarin

Hausmittel: Urlaub, Ausschlafen, Stress meiden, Schwedenkräuter


Schüsslersalze innerlich

Folgende Schüssler-Salze werden innerlich gegen Sexuelle Unlust eingesetzt:

Auswahl der Tabletten:
Ganz nach Ihrem Gutdünken können Sie entweder alle passenden Salze, maximal drei Salze zur gleichen Zeit oder nur ein einzelnes der vorgeschlagenen Salze auswählen.

Anwendung der Tabletten:
3 bis 6 mal täglich 1 - 3 Tabletten
Hochdosierung: Alle 1 bis 10 Minuten 1 Tablette
Kinder: 3 bis 6 mal täglich 1/2 - 2 Tabletten je nach Alter und Körpergröpe.

Tabletten einzeln einnehmen und langsam im Mund zergehen lassen.

Weitere Infos zur Dosierung und Anwendung siehe:

Siehe auch:


Werbung: