Joachim Broy Ergänzungsmittel: Ferrum chloratum

  

Steckbrief Ferrum chloratum

Deutscher Name: Eisenchlorid

Chemische Bezeichnung: Ferrochlorid

Beschaffenheit: Farblose Kristalle

Typische Potenz: D6

Vorkommen im Körper:

Einsatz-Bereich als Schüßler-Salz: Blut, Verdauungsorgane

Produkttipps/Werbung
Produkttipps/Werbung

Beschreibung

Eisenchlorid wird in der Industrie zur Reinigung von Abwässers eingesetzt, weil es verschiedene Schadstoffe ausfällt.

Als Ergänzungsmittel der Schüssler-Salze in der Potenz D6 wird Ferrum chloratum gegen Bluterkrankungen und Entzündungen im Verdauungsapparat verwendet.

Auch gegen Kopfschmerzen und Neuraligen kann man Ferrum chloratum einsetzen.

Anwendungsbereiche

  • Anämie
  • Blutarmut
  • Bleichsucht
  • Bauchschwellung
  • Diarrhoe
  • Durchfall
  • Darmschleimhautentzündung
  • Kopfschmerzen
  • Milzschwäche
  • Neuralgien
B Gesundheitsbücher von Eva Marbach,
der Autorin dieser Website.
Werbung: