Schüssler-Salze für Tiere:

Nr. 10 Natrium Sulfuricum


  

Schüssler-Salz: 10. Natrium Sulfuricum Beschreibung

Natrium sulfuricum (Nr10) ist im Körper vor allem in der Gewebeflüssigkeit enthalten. Daher dient es auch dem Abtransport von unerwünschten Stoffen und alten Zellen im Körper.

Mit dem Schüssler-Salz Natrium sulfuricum kann man auch Gesundheitsbeschwerden behandeln, die durch zuviel Abfallstoffe im Körper entstanden sind.

In diesem Zusammenhang stehen auch Beschwerden, die durch Fehlernährung, Völlerei oder Alkoholmissbrauch hervorgerufen wurden.

Bei grüngelben Ausscheidungen sollte man an den Einsatz von Natrium sulfuricum denken. Natrium sulfuricum kann gegen Schwäche der Verdauungs- und Ausscheidungsorgane helfen.

Man kann Natrium sulfuricum auch gegen geschwollene Füsse und Hände einsetzen, sofern diese mit ungesunder Lebensweise in Zusammenhang stehen.

Natrium sulfuricum ist auch geeignet für Menschen, die viel frieren, sogar wenn sie im warmen Bett liegen. Auch bei reizbaren Menschen, die dennoch gleichgültig sind, sollte man an Natrium sulfuricum denken.

Natriumsulfat (Natrium sulfuricum) wird als Glaubersalz in der Medizin eingesetzt, um den Darm gründlich zu reinigen, denn es ist ein starkes Abführmittel. Im Rahmen von Fastenkuren ist Glaubersalz sehr beliebt.

Von der Industrie wird Natriumsulfat als Füllstoff in Waschmitteln verwendet. Da es sehr gut Wärme halten kann, wird es auch in Wärmespeichern eingesetzt.


Kurzinfo
Deutscher Name Glaubersalz
Chemische Bezeichnung Natriumsulfat
Beschaffenheit Farbloses Pulver
Typische Potenz D6
Vorkommen im Körper Gewebeflüssigkeit
Einsatz-Bereich als Schüssler-Salz Entschlackung
Mehr über 10 Natrium Sulfuricum

Tabletten:

Produkttipps/Werbung
Produkttipps/Werbung

Salben/Cremes:

Produkttipps/Werbung
Produkttipps/Werbung

Anwendungsbereiche
Anwendungs-Gebiete:
Verschlimmerung:
  • Morgen
  • feuchte Umgebung und Wetter

Besserung:
Besonderheiten:


Werbung:

  

Disclaimer:
Schüssler-Salze können nicht den Besuch beim Tierarzt ersetzen. Suchen Sie unbedingt einen Tierarzt auf, wenn Ihr Tier ernsthafte gesundheitliche Beschwerden hat!

Schwere Krankheiten sollten keinesfalls allein mit Schüssler-Salzen behandelt werden. Besprechen Sie die Anwendung von Schüssler-Salzen zur ergänzenden Behandlung mit den Tierarzt!

Home - Up


Impressum - Datenschutzerklärung