Schüssler-Salze für Tiere: Auswahl und Anwendung


  
Schüssler-Salze werden bei Tieren ähnlich, aber nicht genauso, angewendet wie beim Menschen.

Auswahl der Mittel

Die Auswahl der Mittel erfolgt ähnlich wie beim Menschen, für spezielle Tiererkrankungen gibt es gesonderte Mittelempfehlungen.

In Kürze werden wir hier die passenden Mineralsalze für die wichtigsten Tiererkrankungen von Hund, Katze und Pferd beschreiben.

Anwendung

Die Schüssler-Tabletten können mit Wasser zu einem Brei aufgelöst und unter das Futter gemischt werden.

Oder man spritzt den flüssigen Mittelbrei mit einer Spritze ohne Nadel direkt ins Maul des Tieres.

Manche Tiere nehmen die Tabletten auch unverarbeitet an und betrachten sie als spezielles Leckerli, was sie durch ihren süsslichen Geschmack ja auch sind.

Dosierung

Die Dosierung hängt von der Grösse des Tieres ab.

Katzen, kleine Hunde und andere Kleintiere bekommen bei jeder Anwendung eine halbe Tablette.

Grösseren Hunden kann man drei mal täglich ein bis zwei Tabletten geben.

Pferde und andere Grosstiere bekommen bei jeder Anwendung sieben bis zehn Tabletten.

Gegebenenfalls kann man für Pferde eine niedrigere Potenz der Tabletten nehmen, also D6 von den Salzen, die normalerweise als D12 angewendet werden und D3 von den Salzen, die normalerweise als D6 verwendet werden.

Home - Up