Nr. 2. Calcium Phosphoricum


  
Steckbrief
Deutscher Name:
Chemische Bezeichnung: Calciumphosphat
Beschaffenheit: Weisses Pulver
Typische Potenz: D6
Vorkommen im Körper: Knochen, in allen Zellen
Einsatz-Bereich als Schüssler-Salz: Knochen, Zähne
Besonderheiten:
Hauptanwendungen:

Produkttipps

Schüssler-Salz: 2. Calcium Phosphoricum Beschreibung

Calcium phosphoricum (Nr2) ist das Mineralsalz, das am häufigsten im Körper vorkommt.

Es findet sich vor allem in den Knochen und bildet ihre harte Struktur.

Aber auch in allen anderen Zellen kommt Calcium phosphoricum vor.

Als Schüssler-Salz kann man Calcium phosphoricum gegen Infektanfälligkeit anwenden.

Es dient auch der Regeneration und dem Aufbau nach langwierigen Krankheiten.

Auch bei der Neigung zu Allergien kann man es mit Calcium phosphoricum versuchen.

Ausserdem kann Calcium phosphoricum gegen Ekzeme helfen.

Dazu verwendet man Calcium phosphoricum am besten sowohl innerlich als auch in Form einer Salbe.


Anwendungsbereiche
Anwendungs-Gebiete:
Salben:
Antlitzanalyse:
  • Käsige Gesichstfarbe
  • Rauhe Stimme
  • Verschwitzte Haare
  • Weiss belegte Zunge
  • Weisse Nasen und Ohrmuscheln
  • Wächserne Haut
  • Überlriechender Atem

Verschlimmerung:
  • Nachts
  • Ruhe

Besserung:


Schüssler-Salze Hausapotheke Schüssler-Salze Hausapotheke 2013 als Kindle-Ebook.

Alle 27 Salze erklärt und über 1200 Heilanwendungen.
Ein Kindle-Ebook von Eva Marbach, der Autorin dieser Webseite.



Informationen zu Qualität, Inhaltstoffe und Bezugsquellen finden Sie bei:


  

Disclaimer:
Schüssler-Salze können nicht den Besuch beim Arzt ersetzen. Suchen Sie unbedingt einen Arzt auf, wenn Sie ernsthafte gesundheitliche Beschwerden haben!

Schwere Krankheiten sollten keinesfalls allein mit Schüssler-Salzen behandelt werden. Besprechen Sie die Anwendung von Schüssler-Salzen zur ergänzenden Behandlung mit Ihrem Arzt!

Home - Up