Nr. 9. Natrium Phosphoricum


  
Steckbrief
Deutscher Name:
Chemische Bezeichnung: Natriumphosphat
Beschaffenheit: Farbloses Pulver
Typische Potenz: D6
Vorkommen im Körper: Gehirn, Nerven, Muskeln, Bindegewebe, rote Blutkörperchen
Einsatz-Bereich als Schüssler-Salz: Stoffwechsel
Besonderheiten:
Hauptanwendungen:

Produkttipps

Schüssler-Salz: 9. Natrium Phosphoricum Beschreibung

Natrium phosphoricum (Nr9) ist das Schüssler-Salz des Stoffwechsels. Es kann helfen, wenn zuviel Säure im Körper zu Gesundheitsproblemen geführt hat.

Natrium phosphoricum fördert die Umwandlung von Harnsäure in Harnstoff, was die Ausscheidung leichter macht. Dadurch kann Natrium phosphoricum gegen Gicht helfen und auch gegen die Steinbildung in Niere und Blase.

Auch Probleme der Verdauungsorgane können durch Natrium phosphoricum gelindert werden.

Durch die entgiftende Wirkung von Natrium phosphoricum können auch Probleme der Haut gelindert werden, speziell solche in Verbindung mit fettiger Haut, also Hautunreinheiten, Akne oder Mitesser.

Auch bei Neurodermitis kann man Natrium phosphoricum versuchen, denn in manchen Fällen hängt Neurodermitis mit einem Zuviel an Harnsäure in Verbindung.

Natriumphosphat wird als Zusatz in manchen Waschmitteln verwendet. Auch als Kunstdünger wird es eingesetzt. Als Lebensmittelzusatz kommt Natriumphosphat unter anderem in Schmelzkäse vor.


Anwendungsbereiche
Anwendungs-Gebiete:
Salben:
Antlitzanalyse:
  • Blasse Schleimhäute
  • Doppelkinn
  • Fettige Nase
  • Fettiger stumpfer Glanz auf der Stirn
  • Grosse Hautporen
  • Hängende Wangen
  • Mitesser
  • Pickel
  • Zunge hinten gelblich

Verschlimmerung:
  • Bewegung
  • feuchtkaltes Wetter

Besserung:


Schüssler-Salze Hausapotheke Schüssler-Salze Hausapotheke 2013 als Kindle-Ebook.

Alle 27 Salze erklärt und über 1200 Heilanwendungen.
Ein Kindle-Ebook von Eva Marbach, der Autorin dieser Webseite.



Informationen zu Qualität, Inhaltstoffe und Bezugsquellen finden Sie bei:


  

Disclaimer:
Schüssler-Salze können nicht den Besuch beim Arzt ersetzen. Suchen Sie unbedingt einen Arzt auf, wenn Sie ernsthafte gesundheitliche Beschwerden haben!

Schwere Krankheiten sollten keinesfalls allein mit Schüssler-Salzen behandelt werden. Besprechen Sie die Anwendung von Schüssler-Salzen zur ergänzenden Behandlung mit Ihrem Arzt!

Home - Up